Literatur Newsletter Login
Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V.

Argumente für Naturstein

Naturstein | naturstein-online.de, erschienen in der Ausgabe 12-2018

Beläge aus Naturwerkstein verursachen insgesamt deutlich niedrigere Umweltbelastungen durch Produktion, Errichtung und Nutzung als Großkeramik, Teppich, PVC, Laminat und Parkett. Das ergab die vom Deutschen Naturwerkstein-Verband initiierte Studie zur Ökobilanz von Bodenbelägen.

DNV-Studien liefern Argumente

Umso verdienstvoller ist das Engagement des Deutschen Naturwerkstein-Verbands, der nach der für Naturstein sehr positiv ausgefallenen Vergleichsstudie zu Naturstein- und Glasfassaden eine weitere Studie zur Ökobilanz von Bodenbelägen in Auftrag gegeben hat. Gegenstand dieser Studie war die Ermittlung der ökologischen Performance unterschiedlicher Bodenbeläge, die für unterschiedliche Anwendungen im öffentlichen und gewerblichen Bereich verwendet werden. Die ökologischen Auswirkungen der Tragkonstruktion mit Betondecke, Dämmschichten, Estrich sowie der unterschiedlichen Bodenbeläge einschließlich deren Verlegemörtel wurden in einem Screening-Verfahren ebenfalls über den gesamten Lebenszyklus betrachtet. Grundlage der Datenerhebung sind vorhandene Umweltprodukterklärungen (EPD) der verschiedenen Baustoffhersteller.

Vollständer Artikel S. 14-17: Naturstein Ausgabe 12|2018