Literatur Newsletter Login
Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V.

Stone+tec 2018: Beste Stimmung beim 20. Stein-Branchentreff in Nürnberg

13.06.2018

Mit einem frischen Messekonzept konnte die Stone+tec 2018 Aussteller wie Fachbesucher überzeugen: Die internationale Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie ging am 16. Juni 2018 erfolgreich zu Ende. Von Mittwoch bis Samstag kamen knapp 12.000 Fachbesucher ins Messezentrum Nürnberg. 338 Aussteller aus 28 Ländern begeisterten mit ihren Innovationen aus Technik, Material und Zubehör das hoch interessierte Publikum. Weitere Highlights: Das neue Messeforum mit praxisnahen Vorträgen, die Sonderschau „Unser Naturstein“ und der Nachwuchswettbewerb des Bundesverbands deutscher Steinmetze (BIV) auf dem Messevorplatz.

Impressionen vom DNV-Messestand

Besonders beliebt sind die Steinstelen mit über 260 Gesteinsmustern

Die Bautechnischen Informationen Naturwerkstein (BTI) des DNV bieten ein umfassendes Regelwerk für alle Anwendungen von Naturwerkstein im Bauwesen.

Die begleitende Ausstellung zum Deutschen Naturstein-Preis ist fester Bestandteil der Messeaktivitäten des DNV.

Die Verleihung des Deutschen Naturstein-Preises 2018 fand im Rahmen einer Vortragsveranstaltung mit dem Titel „Naturstein und Architektur 2018“ am 13. Juni im Messezentrum Nürnberg statt.

Prof. Christoph Mäckler, der den Deutschen Naturstein-Preis 2015 für das Berliner „Zoofenster“ entgegennehmen durfte, eröffnete die diesjährige Preisverleihung mit seinem Fachvortrag "Naturstein in der Architektur".

Die 20. Stone+tec brachte mit einigen Neuerungen frischen Wind in die Traditionsveranstaltung: Eine  neue Hallenaufteilung, klare Strukturen und ein hochwertiges Vortragsprogramm im zentralen Fachforum gaben der Stone+tec neuen Schliff. Neben den Neuheiten der etablierten Unternehmen trugen 116 Neuaussteller zu einem branchengemäßen und fokussierteren Messeangebot bei, dass die Besucher aus Handwerk und Industrie gerne annahmen. Die große Mehrheit der Aussteller zog ebenfalls ein positives Fazit und lobte den hohen Anteil an Entscheidern unter den Besuchern,  die  Investitionsbereitschaft und die hohe Qualität der Gespräche. „Die Stone+tec ist genau die Messe, die  wir in der Branche aktuell brauchen: Praxisnahe und zeitgemäße Produkt-Angebote treffen auf Themen, die Steinmetze und Steinverarbeiter wirklich beschäftigen, darunter Nachhaltigkeit, Regionalität und neueste Technologie“, berichtet Joachim Grüter, Präsident des Deutschen Naturwerkstein-Verbands (DNV).

Mitaussteller am DNV-Gemeinschaftsstand (Halle 9 - Stand 530):
Franken-Schotter GmbH & Co.KG
Hofmann Naturstein GmbH & Co. KG / Grasyma Naturstein GmbH
Lauster Steinbau GmbH
Mapei GmbH
MEBA Mendiger Basalt Schmitz Naturstein GmbH & Co. KG
Rexgranit GmbH
Schön + Hippelein GmbH & Co.KG
Wesling Obernkirchener Sandstein GmbH & Co. KG

Deutscher Naturstein-Preis an Lederer Ragnarsdóttir Oei
Gelungene Beispiele für den Einsatz von Naturstein in der Architektur brachte die Verleihung des Deutschen Naturstein-Preises am ersten Messetag. Der Deutsche Naturstein-Preis 2018 geht an das Büro Lederer Ragnarsdóttir Oei für den Neubau des Historischen Museums in Frankfurt, gleichzeitig der Gewinner der Wettbewerbskategorie „Öffentliche Gebäude und Gewerbe“. Aus 94 Einreichungen in  vier Kategorien wählte die Jury den Gesamtsieger sowie 19 Nominierungen aus. Der Architekturpreis wird vom DNV gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten (BDA) und der NürnbergMesse ausgelobt. mehr

Save the Date: Stone+tec 2020
Die nächste Stone+tec findet vom 17. bis 20.Juni 2020 im Messezentrum Nürnberg statt. Aussteller  können sich ab Herbst 2018 für eine Messebeteiligung anmelden. Neuigkeiten rund um die Stone+tec finden Sie auch unter: www.stone-tec.com/news

Über die Stone+tec
Die  Stone+tec,  internationale Fachmesse für Naturstein und Steintechnologie, wird von der NürnbergMesse veranstaltet und ideell getragen vom Deutschen Naturwerkstein-Verband (DNV) und  dem Bundesinnungsverband des deutschen Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks  (BIV).


Quelle: NürnbergMesse