Literatur Newsletter Login
Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V.

Deutscher Naturstein-Preis 2018

Ab 2018 wechselt die Vergabe des Preises mit der Veranstaltung der Naturstein-Fachmesse Stone+tec, in deren Rahmen die Preisverleihung und Ausstellung der Preisträger stattfindet, in gerade Jahre.

 
Die Einreichung der Bewerbungen beginnt am 15.09.2017.


Wissenswerte auf einen Blick:

Auslober: Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V. (DNV)

Partner:
Bund Deutscher Architekten (BDA), NürnbergMesse als Veranstalter der Stone+tec 2018

Projekteinreichung: 15.09.2017 bis 31.01.2018 unter www.deutscher-natursteinpreis.de

Was wird ausgezeichnet: Es werden herausragende Leistungen der Architektur und des Städtebaus, deren Qualität von den gestalterischen und konstruktiven Möglichkeiten des Natursteins geprägt ist, ausgezeichnet.

Teilnehmen können: Architekten/innen, Innenarchitekten/innen und Landschaftsarchitekten/innen

Bedingungen: Zugelassen sind realisierte Naturwerksteinarbeiten auf dem Gebiet der Architektur und des Städtebaus sowie der Sanierung und Erhaltung des Gebäudebestands, die nach dem 1. Januar 2012 in Europa fertig gestellt wurden.

Am Wettbewerb können Projekte aus nachfolgenden Kategorien teilnehmen:
•  Öffentliche Gebäude und Gewerbebauten
•  Landschaftsbau und Freiraumgestaltung
•  Massive Bauteile und Bauen im Bestand 
•  Ein- und Mehrfamilienhäuser


Details zur Einreichung entnehmen Sie bitte den Auslobungsunterlagen und die Highlights der Messe Stone+tec 2018 finden Sie hier.

Preisverleihung des Deutschen Naturstein-Preises 2018 im Rahmen der Stone+tec 2018 in Nürnberg

AUSLOBER

Deutscher Naturwerkstein-Verband e.V.
DNV, Würzburg

PARTNER

gefördert von:
Nürnberg Messe als Veranstalter der Stone+tec, Nürnberg

in Zusammenarbeit mit:
Bund Deutscher Architekten
(BDA) Berlin